Allgemeine Geschäftsbedingungen Plan Shop GmbH

1. Anerkennung der Lieferbedingungen:

Allen Angeboten und Vereinbarungen in diesem Shop liegen ausschließlich nachfolgende Bedingungen zugrunde. Unsere für Beanstandungen und die Zustellung gerichtlicher Schriftstücke zuständige Adresse lautet:

Plan Shop GmbH
Geierstraße 1
D-22305 Hamburg
eMail: info@plan-shop.org
Amtsgericht Hamburg HR 87003
USt.-Id. Nummer: DE 226686275

Es gelten ausschließlich die AGB der Plan Shop GmbH. Entgegenstehenden oder abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird widersprochen.

 

2. Auftragserteilung:

Die in diesem Online-Shop enthaltenen Angaben, Abbildungen, Fotos und Zeichnungen sind branchenübliche Näherungswerte. Geeignete technische Veränderungen sowie Verbesserungen bleiben vorbehalten und sind erlaubt, sofern sie dem Kunden zumutbar sind oder er zustimmt.

 

3. Lieferung:

Die Lieferzeiten der einzelnen Artikel entnehmen Sie bitte den jeweiligen Artikelbeschreibungen. Die Lieferfrist verlängert sich auf bis zu 30 Tage beim Eintritt unvorhersehbarer außergewöhnlicher Ereignisse, die der Lieferer trotz der nach den Verhältnissen des Einzelfalls zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, auch wenn sie bei Vorlieferanten eintreten, soweit sie auf die Fertigstellung oder Anlieferung des Lieferungsgegenstandes von erheblichem Einfluss sind. Hierzu gehören insbesondere behördliche Eingriffe, Betriebsstörungen, Arbeitskämpfe, Verzögerungen in der Anlieferung von Roh- und Hilfsstoffen sowie Ausschuss eines Werkstücks. Tritt eine solche Verzögerung ein, so wird der Verbraucher davon unverzüglich unterrichtet. Er hat die Möglichkeit, sich geleistete Zahlungen in jedem Fall binnen 30 Tagen, erstatten zu lassen. Wird durch die vorgenannten Ereignisse die Lieferung oder Leistung unmöglich, so wird der Lieferer von der Lieferverpflichtung frei, ohne dass der Besteller Schadensersatz verlangen kann. Bei Lieferverzug hat der Besteller eine angemessene Nachfrist von mindestens 2 Wochen zu setzen.

 

4. Versandkosten:

Es fallen die im Folgenden genannten Versandkosten an, soweit nicht in der jeweiligen Artikelbeschreibung im Onlineshop anders ausgeführt:

4.1. Deutschland:

Kosten pro Lieferung: Unsere Versandkostenpauschale beträgt pro Bestellung 5,95 Euro, egal wie viele Artikel Ihre Bestellung enthält (DHL oder DPD). Express-Service beträgt 10,95 Euro (DPD).

Express-Lieferservice: Der Express-Lieferservice steht Ihnen online und bei telefonischer Bestellung zur Verfügung, nicht jedoch bei Bestellkarten. Bestellen Sie werktags bis 13 Uhr mittags, und Sie erhalten Ihre Ware bereits am nächsten Tag. Bestellungen am Wochenende werden am darauffolgenden Dienstag geliefert. Die Sendung erfolgt per DPD und kostet 10,95 Euro (je Bestellung, egal wie viele Artikel sie beinhaltet).

4.2. EG-Mitgliedstaaten:

Für den Versand in EG Mitgliedstaaten berechnen wir Versandkosten in Höhe von 12,95 Euro pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Bei einigen sperrigen Artikeln berechnen wir einen Versandkostenaufschlag pro Artikel. Sollte bei den einzelnen Artikeln ein Versandkostenaufschlag hinzukommen, so können Sie dieses der jeweiligen Produktbeschreibung entnehmen.

4.3. Sonstige Länder:

Wir versenden grundsätzlich nur nach Deutschland und in EG Mitgliedstaaten. Ob eine Lieferung auch in andere Länder möglich ist, erfragen Sie bitte per Email oder telefonisch.

 

5. Vertragsabschluss:

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ auf unserer Website geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Einganges Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Der Kaufvertrag ist mit dieser Email zustande gekommen.

 

6. Preisstellung:

Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sofern nicht ausdrücklich oder laut Shopangebot etwas anderes vereinbart ist, ab Versandstätte zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühr. Preise von Produkten, die als Vorankündigung markiert sind, basieren auf unverbindlichen Angaben von Lieferanten oder Herstellern und können sich bis zum Erscheinen des Produktes ändern

 

7. Zahlungsbedingungen:

Im Folgenden finden Sie unsere Zahlungsinformationen.

7.1. Zahlungen : Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Zahlungsverzug gemäß § 286 Abs. 3 BGB auch ohne Mahnung eintritt, wenn Sie nicht innerhalb von 30 Tagen ab Fälligkeit und Zugang unserer Rechnung Zahlung leisten.

7.2. Zahlungen auf Vorkasse: Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig.

7.3. Sepa-Lastschrift Die SEPA-Lastschrift stellt ein einheitliches europaweit geltendes Zahlungsverfahren dar.

7.4. Neukunden können bei Ihrer ersten Bestellung Waren in einem Gesamtwert bis zu 300,- €  auf Rechnung oder per Lastschrift bestellen. Eine erneute Bestellung ist erst nach Bezahlung der Erstbestellung möglich. Per Vorkasse ist auch eine Bestellung mit einem höheren Warenwert möglich.

 

8. Versand und Gefahrenübergang:

Der Versand erfolgt innerhalb Deutschland zzgl. den angegebenen Versandkosten, soweit keine anders lautende Vereinbarung wie z.B. Frei Haus getroffen ist. Die Gefahr geht im unternehmerischen Geschäftsverkehr - auch bei frachtfreier Lieferung - auf den Besteller über, wenn die Ware dem Versandbeauftragten übergeben oder auf ein Fahrzeug des Lieferers verladen worden ist. Der Lieferer ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, Lieferungen im Namen und für Rechnung des Bestellers zu versichern. Bei Transportschäden hat der Besteller unverzüglich eine Tatbestandsaufnahme bei den zuständigen Stellen zu veranlassen und den Lieferer zu benachrichtigen. Bei Geschäften mit Verbrauchern geht die Gefahr erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer oder einen vom Käufer beauftragten Dritten oder im Falle des Annahmeverzuges des Käufers auf den Käufer über.

 

9. Eigentumsvorbehalt:

Im unternehmerischen Geschäftsverkehr behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur Erfüllung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung einschließlich der künftig entstehenden Forderungen auch aus gleichzeitiger oder später abgeschlossenen Verträgen mit dem Besteller vor. Der Besteller ist berechtigt, diese Ware im ordentlichen Geschäftsgang zu veräußern, oder im Rahmen eines Werk- oder Werklieferungsvertrages zu verwenden, solange er seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Lieferer rechtzeitig nachkommt. Er darf jedoch die Vorbehaltsware weder verpfänden noch zur Sicherheit übereignen. Er ist verpflichtet, den Eigentumsvorbehalt des Lieferers und die damit verbundenen Rechte bei Weiterverkauf der Vorbehaltsware gegenüber dem Abkäufer bis zum vollständigen Zahlungseingang zu sichern. Bei Zahlungsverzug des Bestellers ist der Lieferer berechtigt, auch ohne Ausübung eines Rücktrittsrechts und ohne Nachfristsetzung auf Kosten des Bestellers die einstweilige Herausgabe der Vorbehaltsware zu verlangen. Alle Forderungen und Rechte aus der Weiterveräußerung oder sonstigen Verwertung von Waren (z.B. Verbindung, Verarbeitung), an denen dem Lieferer Eigentumsrechte zustehen, tritt der Besteller schon jetzt zur Sicherung an diesen ab. Der Lieferer nimmt die Abtretung hiermit an. Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware oder sonstige Sicherheiten hat der Besteller den Lieferer unverzüglich unter Angabe der für die Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen aller Art. Gegenüber Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

 

10. Widerrufsrecht:

 Widerrufsbelehrung für Verbraucher im Sinne des Paragraph 13 BGB: Das Widerrufsrecht gilt nicht für Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht gilt ferner nicht für Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

a) Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, oder –  wenn mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben, getrennt geliefert werden – an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Der Widerruf ist zu richten an:

Plan Shop GmbH
Geierstraße 1
D-22305 Hamburg
E-Mail: info@plan-shop.org

Telefon: 0049 40 6366970

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

b) Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Dies gilt nicht für nicht paketversandfähige Waren, die wir bei Ihnen abholen.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Rücksendung ist an folgende Adresse zu richten:

Plan Shop GmbH
Geierstraße 1
D-22305 Hamburg

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

c) Muster-Widerrufsformular

 Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, dann können Sie hierzu das folgende Formular ausfüllen und an uns zurücksenden. Das Formular ist jedoch nicht vorgeschrieben:

–       An die Plan Shop GmbH, Geierstraße 1, 22305 Hamburg; E-Mail: info@plan-shop.org:

–       Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

–       Bestellt am (*)/erhalten am (*)

–       Name des/der Verbraucher(s)

–       Anschrift des/der Verbraucher(s)

–       Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

–       Datum

______________

(*) Unzutreffendes streichen

11. Gewährleistung

Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate. Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

12. Beschwerden:

Wir sind bestrebt, etwaige Meinungsverschiedenheiten aus unserer Vertragsbeziehung auf einvernehmliche Weise beizulegen. Bei etwaigen Beschwerden können unserer Kunden sich daher an unseren Kundenservice unter info@plan-shop.org wenden. Die Verjährung etwaiger Ansprüche ist für die Dauer dieses Verfahrens gehemmt. Sollte dort keine Einigung erzielt werden, steht – ohne vorherigen Schlichtungsversuch bei einer staatlich anerkannten Stelle – der Rechtsweg offen.

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

13. Haftungsbeschränkung:

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen haften wir nur für Schäden aus der Verletzung von Rechten, die dem Kunden nach Inhalt und Zweck des Vertrages gerade zu gewähren sind und von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten). In Fällen grober Fahrlässigkeit ist unsere Haftung und die unserer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen sowie unserer gesetzlichen Vertreter jedoch auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen Durchschnittsschaden beschränkt.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Ansprüchen des Käufers nach dem Produkthaftungsgesetz und bei Ansprüchen wegen Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit des Käufers. Die Haftung für Garantieerklärungen bleibt ebenfalls unberührt.

 

14. Verpackung:

 Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei Fragen zu solchen Produkten bitte gern mit uns in Verbindung:

Plan Shop GmbH
Geierstraße 1
D-22305 Hamburg

Tel.:+49 (0)40 63 66 97-0
Mo. - Fr.: 8.30 bis 17.00 Uhr
Fax: +49 (0)40 63 66 97-10
eMail: info@plan-shop.org


Amtsgericht Hamburg HR 87003
USt.-Id. Nummer: DE 226686275

Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns unter vorgenannter Adresse zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

 

15. Anwendbares Recht:

Ist der Kauf für beide Seiten ein Handelsgeschäft so gilt: Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Kollisionsrechts und der UN Konvention über den internationalen Kauf und Verkauf von Waren (CISG).

 

16. Gerichtsstand:

Ist der Kauf für beide Seiten ein Handelsgeschäft so gilt: Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist ausschließlicher Gerichtsstand: Hamburg, Deutschland.

 

17. Salvatorische Klausel:

 Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen und der getroffenen weiteren Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt

 

 

Stand  14.06.2017