32,00 €

Safran-Friedenspaket

Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand Bestellnummer:31167
Auf den Wunschzettel
Wo einst Opiumpflanzen wuchsen, baut heute ein selbstverwaltetes und unabhängiges Frauenkollektiv diesen edlen Safran nach alten Traditionen und in reiner Handarbeit an. Conflictfood-Safran kommt aus der Provinz Herat im Westen von Afghanistan, der als „Wiege des Safrans“ bezeichnet wird und als bestes Anbaugebiet weltweit gilt. Fairer und direkter Handel stärkt die Bauern und schafft friedvolle Perspektiven. Mit diesem Safran unterstützt man zudem das Bildungsprojekt „Paiwand-e-Noor“ in Afghanistan. Das Schulheim in Kabul bietet über 100 kriegsversehrten Jungen und Mädchen ein Zuhause.
Neben 1 Gramm Safran enthält das Paket Rezeptkarten und die Zeitung „Voices of Afghanistan“.
Auf den ersten Blick ähnelt das Muster der Verpackung einer traditionellen afghanischen Teppichstruktur. Erst auf dem zweiten Blick sieht man Granaten, Gewehre, Flugzeuge und Safranblüten.

Handgefertigte Schachtel aus Karton (21,6 x 15,5 x 3,6 cm)
Zeitung „Voices of Afghanistan“ (Texte in deutsch und englisch)
Rezeptkarten und Wissenskarten zum Sammeln
1 g Safran


Fairtrade aus Afghanistan