Greentech Festival 2020

Plan Shop als Vorreiter für Gleichberechtigung und fairen Handel auf dem GREENTECH FESTIVAL 2020

Durch Handel zum Frieden beitragen und Frauen und ihre Familien zu stärken, ist die Aufgabe des Plan Shop, der hochwertige Mode aus Schwellenländern vertreibt. Auf dieses erfolgreiche Konzept wurden die Macher des GREENTECH FESTIVAL aufmerksam und luden Plan Shop zum diesjährigen Festival ein. Das weltweit größte Event für grüne Innovationen brachte auch in Corona-Zeiten, unter strengen Sicherheitsvorkehrungen, passionierte Vordenker*innen für nachhaltige Technologien und Lebensstile mit dem Publikum vor Ort im Kraftwerk Berlin und online in der ganzen Welt zusammen. Plan Shop Geschäftsführerin Dorothee Ingwersen zeigte zusammen mit GREENTECH FESTIVAL Co-Founder Nico Rosberg, wie sich das UN-Ziel der Chancengleichheit durch eine sozial orientierte Globalisierung und insbesondere die Stärkung von Frauen und ihren Rechten, herstellen lässt. 

Globalisierung ist mittlerweile für viele zu einem Unwort geworden, denn sie verbinden mit Globalisierung Ausbeutung und einen zügellosen, nicht nachhaltigen Konsum. „Es ist höchste Zeit Globalisierung neu zu denken und einen Nutzen für alle zu schaffen“, so Plan Shop-Geschäftsführerin Dorothee Ingwersen. Der Plan Shop will  Zeichen setzen, wie das möglich ist. Die Stichworte heißen hier Fairness, Qualität und Frauenrechte. Überall auf der Welt, von Nepal bis Peru und von Indien bis Nigeria, gibt es Unternehmerinnen und Handwerkerinnen, die sich in Projekten organisiert haben und einzigartige Produkte herstellen. Plan Shop unterstützt die Projekte dabei Zugänge zu westlichen Märkten zu bekommen. Durch Beratung beim Design und der Material-Auswahl stellt Plan Shop auch sicher, dass die Produkte den Geschmack der hiesigen Konsument*innen treffen. Alle Projekte setzen in ihren Ländern Maßstäbe wenn es um soziale Standards und Nachhaltigkeit geht. Und die Produkte stoßen auf eine stetig steigende Nachfrage. „Jede Bestellung, die bei uns eingeht zeigt, dass es einen ständig wachsenden Markt für nachhaltig und fair hergestellte Mode gibt. Mode, die in Sachen Qualität, keinen Vergleich scheuen muss. Mode, die von starken selbstbewussten Frauen hergestellt wird, die gut von ihrer Arbeit leben können,“ so Dorothee Ingwersen. 

Unabhängige und selbstbestimmte Frauen ermöglichen auch eine gesellschaftliche Entwicklung, die zu mehr Gleichberechtigung führt. Wie Gleichberechtigung zum Motor für gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritt insgesamt werden kann, erläutert Dorothee Ingwersen in einem Video-Essay. Diese Rede, mit einer Einleitung von Nico Rosberg, zur Erfüllung des UN-Nachhaltigkeitsziels NO. 10, Beseitigung von Ungleichheit, finden Sie hier.

 

Über das GREENTECH FESTIVAL

Unter dem Motto #celebratechange bringt das GREENTECH FESTIVAL Unternehmer*innen, neo-grüne Idealist*innen und Interessierte aus aller Welt zusammen, um sie mit den innovativsten Technologien und Ideen für einen nachhaltigen Lifestyle zu begeistern. Das dreitägige Event ist die Keimzelle der stetig wachsenden gleichnamigen Plattform für grüne Technologien und Innovator*innen, die einen Beitrag dazu leisten, den technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel hin zur Nachhaltigkeit schnell Wirklichkeit werden zu lassen. Mit der zweiten Ausgabe entwickelt sich das Festival zudem zu einem digital-analogen Hybriden weiter: Mit zahlreichen neuen Online-Formaten und umfassenden digitalen Komponenten etablierter Module wurde das GREENTECH FESTIVAL 2020 noch agiler, globaler und sichtbarer. 

 

 

© Bild 3 & 4 Stephanie Braun